Fahrradzukunft

Über uns

Fahrradzukunft ist eine unabhängige Zeitschrift, die seit 2006 online erscheint – werbefrei.

ISSN 2366-8016

Herausgeber und Kontakt

Fahrradzukunft e. V.
c/o Andreas Oehler
Alexanderstraße 21
72072 Tübingen
+49 7071 53 83 25
redaktion|Spamschutz: Text zwischen senkrechten Balken entfernen|@fahrradzukunft.de

Vertretungsberechtigter Vorstand: Andreas Oehler (Vorsitzender), Bernd Sluka, Stefan Buballa-Jaspersen · Registergericht Amtsgericht Frankfurt am Main · Registernummer VR 13263 · Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 10 Absatz 3 MDStV ist Fahrradzukunft e. V. (Anschrift wie oben) · Satzung

Fahrradzukunft ist gratis und werbefrei. Wir arbeiten alle ehrenamtlich und sind bestrebt, die Kosten möglichst niedrig zu halten. Aber es gibt natürlich welche.

Danke! Mit Ihrer Spende halten Sie den Server für unsere Website am Laufen und unterstützen die Arbeit unserer Redaktion. Besonders freuen wir uns, wenn Sie einen Artikel »spenden«. Fahrradzukunft möchte in erster Linie ein Forum für Gastbeiträge sein.

Aktive Mitglieder der Redaktion

  • Stefan Buballa-Jaspersen · Lausanne · ab FZ 0
  • Juliane Neuß · Clausthal-Zellerfeld · ab FZ 0
  • Andreas Oehler · Tübingen · ab FZ 0
  • Olaf Schultz · Hamburg · ab FZ 7
  • Bernd Sluka · Passau · ab FZ 0
  • Ralf Stein-Cadenbach · Dahlenburg · ab FZ 21
  • Wolfram Steinmetz · Celle · ab FZ 16

Website

Andreas Borutta · Berlin · ab FZ 5 · borumat.de

Kritik ist willkommen. Unsere HTML-Richtlinien.

PDF

Manfred P. Horatz · Köln · ab FZ 20 · ullimanni.de

Lektorat

Wolfram Steinmetz · Celle · ab FZ 16

Programmierung

Arno Welzel · Augsburg · ab FZ 17 · arnowelzel.de

Die Skripte stammen von Adam Schmalhofer (Hinweise).

Bildredaktion

derzeit unbesetzt

Frühere Mitglieder der Redaktion

  • Jürgen Buss · Frankfurt · FZ 0–19
  • Klaus Fischer · Mannheim · FZ 1–7
  • Martin Ginkel · Lörrach · FZ 16–18
  • Peter de Leuw · Rellingen · FZ 0–15
  • Rainer Mai · Frankfurt · FZ 0–15
  • Dr. Rainer H. Rauschenberg · Nidderau · FZ 0–6
  • Adam Schmalhofer · Dresden · FZ 5–14
  • Michael Stoß · Berlin · FZ 18–19