Fahrradzukunft

Ausgabe 4

November 2007

Diese Ausgabe als PDF

Editorial

Wenn es diesmal auch länger gedauert hat, so erwartet Sie nun in unserer aktuellen Ausgabe ein interessantes Spektrum an Themen.

Der letzte Sommerurlaub per Rad liegt bei vielen sicher noch nicht lang zurück und so ist auch die leidige Frage: »Wohin mit dem ganzen Hausrat?« dem Einen oder der Anderen noch präsent. Lowrider können da hilfreich sein. Daher haben Rainer Mai und Stefan Buballa diese Träger einmal genauer unter die Lupe genommen – und zwar unter dem Gesichtspunkt der Bruchfestigkeit. Die Ergebnisse sind alles andere als erfreulich. Wenn’s denn bei Ihnen schon »Knacks« gemacht hat: Rainer H. Rauschenberg gibt Tips, wie man auf einfache Art haltbar repariert. Wolfram Fischer beschreibt, wie sich die Position des Lowriders auf das Fahrverhalten auswirken kann.

Aber auch das Rad als Alltagsverkehrsmittel kommt nicht zu kurz: Gerade rechtzeitig zur dunklen Jahreszeit legt Andreas Oehler brandneue Untersuchungsergebnisse zum Thema »Mehr Licht mit Doppelscheinwerfern« vor. Ervin Peters schildert als Nachtrag zu unserem Schwerpunktthema von Ausgabe 3 (Lastentransport) anschaulich den Selbstbau eines Anhängers.

»Radfahren ist doch viel zu gefährlich« und »Du trägst aber doch hoffentlich einen Helm?« – das sind Statements, die sicher jede Alltagsradlerin schon mal gehört hat. Carmen Hagemeister und Bernd Sluka stellen neue Studien aus der Unfallforschung vor und geben Anregungen, wie die Verkehrssicherheit wirklich verbessert werden könnte.

Michael Wilch berichtet, was »die ETRTO«, das oft genannte Regelwerk der europäischen Reifen- und Felgenhersteller, dessen genauen Inhalt aber fast niemand kennt, zu dem in FZ 2 und 3 angerissenen Reifen-passt-nicht-zur-Felge-Problem sagt. Die dort aufgeführten, mit Spannung erwarteten Reifen-Toleranzen waren eine große Überrraschung – sicher nicht nur für uns.
A propos, wir sammeln Berichte und Briefe zu diesem Thema: Konkrete Erfahrungen mit abgeschälten Reifen (»Reifenplatzer«) und sonstigen Felge-Reifen-Problemen, auch gerne kluge Gedanken dazu.

Damit Sie die nächste Ausgabe wieder schneller auf Ihren Bildschirmen haben, sind wir auf Ihre Mithilfe angewiesen: Schreiben Sie, was das Zeug hält und schicken Sie uns Ihren Beitrag!

… und: Lassen Sie sich den Spaß am Rad fahren weder von schlechtem Wetter noch von schlechter Verkehrspolitik verderben!

Stefan Buballa-Jaspersen und Rainer Mai für die Redaktion