Fahrradzukunft

Ausgabe 20

Juni 2015

Diesen Artikel als PDF

Leserbriefe

Sagen Sie uns Ihre Meinung zu Fahrradzukunft! Hier ist der Platz für Ihre Leserbriefe. Bitte geben Sie uns Ihren vollständigen Namen und Ihre Postadresse an, weil wir Ihren Brief aus presserechtlichen Gründen sonst nicht herausbringen dürfen. Leserbriefe erscheinen lediglich mit Namen und Ortsangabe, ohne Adresse. In begründeten Ausnahmefällen veröffentlichen wir Leserbriefe auch unter »Name der Redaktion bekannt« und ohne Ortsangabe.
Bitte schicken Sie Ihren Brief an redaktion|Spamschutz: Text zwischen senkrechten Balken entfernen|@fahrradzukunft.de.
Danke, sagt Ihre Redaktion.

Cooles Tandem

Zu: Eltern-Kind-Tandem (Ausgabe 19)

Ich kann den Artikel zum Thema Eltern-Kind-Tandem und die herausgestellten Vorteile vollstens bestätigen. Seit 8 Jahren sind wir mit unserem Hoening Copilot 24 im Alltag und Urlaub unterwegs und haben es in dieser Zeit sehr schätzen gelernt. Jetzt erst, da sich unser jüngster dem zehnten Geburtstag nähert, verliert das Tandem langsam den »voll cool«-Status.

Eine Anmerkung zu den Reifengrößen: Wir haben ein nahezu identisches rotes Copilot 24 Tandem. Bei uns ist das ETRTO-Felgenmaß 540, was die Reifen/Felgen-Suche extrem einschränkt. Ich vermute, dass das abgebildete Tandem auch diese Reifen/Felgengröße hat.

Ulrich Schmidt, Augsburg

Klüger werden

Zu: NuVinci und andere – Wirkungsgrad-Messungen an Nabenschaltungen – Teil 2 (Ausgabe 11)

Ich bin dabei für meine Frau ein E-Bike auszuwählen. Im Rahmen der Recherche bin ich auf die NuVinci Nabe gestoßen und habe sie mal Probe gefahren. Ich wusste ja zu dem Zeitpunkt nicht, was darin »werkelt«, fand aber den Effekt beeindruckend und wollte natürlich auch unbedingt wissen, wie das technisch umgesetzt ist. So habe ich den Prüfstandstest gefunden.

Ich raste ja fast aus vor Begeisterung, wenn ich so etwas lesen darf. Ich möchte Ihnen deswegen mein höchstes Lob aussprechen für die transparente Darstellung der Zusammenhänge. Ich bin mein Leben lang mit Zweirädern befasst, trainiere als Instruktor und Guide mit Motorradfahrern genau so wie mit Mountainbikern und fahre auch heute mit 66 (frei nach Udo Jürgens) noch 24-Stunden-Rennen mit dem MTB. Für diese Freizeitbeschäftigung ist profunde Kenntnis der physikalischen und technischen Zusammenhänge natürlich die wesentliche Grundlage. Vielen Dank, Sie haben mich ein ganzes Stück klüger gemacht.

Alois Tost, Neukirchen-Vluyn

Fehler im Artikel zu Kettenschmiermitteln des Magazins »Bike«

Zu: Kettenschmiermittel-Test: Im Labor und in der realen Welt (Ausgabe 13)

Ich habe in der Ausgabe 13 vom April 2011 mit großem Interesse den Kettenschmiermittel-Test »Im Labor und in der realen Welt« von Rainer Mai gelesen. Ich habe eine Frage zu dem im Test verwendeten Dynamik Kettenöl. Dieses Produkt wurde laut Herrn Mai u. a. von der Zeitschrift Bike mit sehr gutem Ergebnis getestet. Wenn man sich den Bike-Test anschaut, nennt sich das dort getestete Produkt »Dynamik Kettenschmierstoff«, nicht »Kettenöl«. Der Preis des Kettenschmierstoffs ist deutlich höher als der des Kettenöls. Auf der Verpackung des Schmierstoffs ist immer der Hinweis auf das gute Abschneiden im Bike Test vorhanden. Auf der Verpackung des Kettenöls steht kein solcher Hinweis.

Meine Frage ist: Hat Herr Mai bewusst das Kettenöl von Dynamik getestet und nicht den Kettenschmierstoff? Wenn ja, warum weist er darauf hin, dass das Kettenöl im Bike Test gut abschneidet, obwohl es dort nicht getestet wurde. Mit geht es mit meiner Frage nur um das Verständnis, und darum für mich zu klären, welches Produkt ich kaufen soll.

Harald Braun, Esslingen

Mein Test ist korrekt dokumentiert: Ich habe genau die im Text genannten und fotografierten Produkte getestet. Der Widerspruch beruht offenbar auf einem Fehler der Bike-Redaktion. »Bike« und »Tour« gehören zum Delius-Klasing-Verlag. Allgemein verwertbare (also nicht Rennrad- oder MTB-spezifische) Tests erscheinen gewöhnlich in beiden Medien – mit verschiedenen Begleittexten, aber in Sachen Testergebnisse identisch. Diese beiden Artikel sind gratis online abrufbar:

Der Tour-Beitrag ist fehlerfrei, der Bike-Artikel nicht. Als ich meinen Fahrradzukuft-Artikel schrieb, hatte ich den Tour-Testbericht vor der Nase. Die Bike-Publikation hatte ich nur überflogen, nicht auf Fehler oder Widersprüche geprüft. Der Fehler steckt in der dritten Tabellenzeile (dritter Platz im Testrating):
Tour: Dynamic Kettenöl – 5,90 €, 250 ml
Bike: Dynamic Kettenschmiermittel – 8,90 €, 100 ml

Die technischen Einzelnoten sind natürlich gleich; es gab ja nur eine Testauswertung. Und natürlich handelt es sich um dasselbe Produkt, nämlich Dynamic Kettenöl, das übrigens im Bike-Artikeltext lobend erwähnt wird: »Das Dynamic-Kettenöl ist in unseren Augen ein idealer Schmierstoff für Bike-Ketten: hervorragende Schmiereigenschaften, Dreck bleibt kaum kleben und es ist nicht lösemittelhaltig.«

Nur taucht ein Produkt dieses Namens in der Tabelle der getesteten Produkte nicht auf. Das ist eben der Fehler in der dritten Zeile. Weil Sie nicht der Erste sind, der mich auf diesen redaktionellen Fehler hinweist, habe ich vor längerer Zeit die »Bike«-Redaktion per freundlicher Mail darauf hingewiesen – aber nie eine Antwort erhalten.

Rainer Mai, Autor des Artikels, Redaktionsmitglied